Jägerzug VfL Willich 1952
Jägerzug VfL Willich 1952

Herzlich Willkommen

Im Laufe der letzten Jahre konnten wir am Niederrhein immer mehr Mitglieder und Freunde beim Jägerzug VfL Willich 1952 begrüßen. Dieser wurde, wie der Name schon sagt, 1952 im Wachlokal Ulrich-Haus gegründet. Wo auch das erste Vogelschießen statt fand.

 

Später, schließlich bis Ende 2010, wurden die Versammlungen in der Gaststätte Krücken abgehalten. Seit Anfang 2011 ist das Haus Grootens nun unser neues Wachlokal.

 

Zwei ASV Könige kamen aus den Reihen unseres Schützenvereines.

 

Im Jahr 2009 richteten wir unser erstes internes Kickerturnier aus. Es war ein Riesenerfolg.



Im Moment sind wir mit vierzehn aktiven und einem passiven Schützen in Willich unterwegs.

 

Ganz nebenbei: Der VfL war 1988 Testsieger im Stechschritt.

Und wir können es immer noch.

Herzlichen Glückwunsch

Wolfgang Dumsch ist neuer König des Jägerzuges VfL Willich. Wir wünschen ihm und seiner Königin Sandra ein schönes Schützenfest und ein tolles Jahr in unseren Reihen.

Über uns

Über 60 JAHRE besteht unser Verein nun schon. Diverse Aktivitäten haben wir in 2012 aufgrund unseres Jubiläums getätigt. So haben wir z.B. eine neue Front für unser Wachlokal angefertigt und eine Tagestour mit unseren Frauen unternommen. Neben dem Besuch bei einem Musical gab es einen Ausklang in der Düsseldorfer Altstadt.

 

 

Desweiteren maschierten wir wieder beim Schützenfest unserer Freunde in Wegberg mit. Zum Abschluß des Jubiläumsjahres fand noch eine zünftige Feier statt.


Wenn Ihr Fragen oder Interesse an uns und unserem Verein habt, nehmt Kontakt mit uns auf.

Nächster Termin

Versammlung:

18.02.2017

20 Uhr

Zugkönig

Wolfgang Dumsch

Zugführer

Oliver Schwengers

Wachlokal

Haus Grootens
Peterstr. 30

47877 Willich